Dresscode

Suit up - Dress to Impress

Kleidungsvorschläge für den Mann & Gentleman

Der optische Anspruch der Damen an den Herren hat sich über die Swingerjahre stark verändert. Deshalb, liebe Männer, kleidet euch chic und stilvoll! Hier einige Beispiele: – Anzughose oder Jeans – schickes einfarbiges oder stilvoll gestreiftes Businesshemd zur Anzughose – Weißes Hemd oder stilvolles T-Shirt (Nicht mit irgendwelchen Sprüchen oder bsp. der Figur “Schweinchen Dick” drauf) – Passendes stilvolles Schuhwerk (schwarz, braun, usw. -> passend zu Jeans oder Anzughose) – Fetischkleidung (Wetlook, Lack, Leder, Latex, Gummi, etc.)Auf der Spielwiese: Wenn ihr eingeladen werdet, seid ihr bestimmt auch wieder schnell ausgezogen – Short, schwarzes T-Shirt (Wobei die Variante mit langer Hose und Oberkörper frei bei der Damenwelt sehr hohen Anklang findet)

Absolute Kleidungs-NO-GOs/Verbote

Handtuchträger (Wir sind kein Schwimmbad, FKK-Club, Bordell oder Sonstiges) ! Zudem wirkt es sehr unsexy! – Barfuß ! – Feinripp

Kleidungsvorschläge für die Dame

Beispiele: – sexy Dessous – Strapse – Corsage – Catsuit – Leggins & Jeggins – Netz-Kleid – Babydoll – Mini-Rock – raffiniert Geschnittenes – das kleine Schwarze – Cocktailkleider – Was Knappes – Fetischkleidung (Wetlook, Lack, Leder, Latex, Gummi, etc.) – oder einfach gesagt: sexy. Farben z.B.: – Schwarz – Weiß – Farbig – Halbtransparent – volltransparent Schuhe z.B.: – High-Heels – Pumps – Overknees – Stiefel und Stiefeletten – Schicke Sandalen und Sandaletten – oder einfach gesagt: sexy!